St. Katharina

Unsere Hauptkirche St. Katharina ist das Zetrum unserer Gemeinde. In ihr feiern wir die meisten Gottesdienste. Darüber hinaus ist sie von Weitem sichtbar und bestimmt das Ortsbild von Seukendorf.

Die Kirche ist ein Ort, der die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verbindet. Hier kommen Menschen mit ihren Ängsten und Sorgen zuammen. Und das schon seit 700 Jahren:

Die Kirche aus Stein wurde in der zweiten Hälfte des 14. Jh. erbaut. Vorher stand hier eine Kapelle aus Holz. Sie gehörte damals zur Pfarrkirche in Langenzenn. Die Gemeinde hatte damals also noch keinen eigenen Pfarrer. Auch der Chorraum der Kirche war noch kleiner. Am Kirchenbau waren Nürnberger Handwerker beteiligt, was man heute noch an den Steinmetzzeichen an den Steinen sieht. Das aber ist nur ein kleines Beispiel von dem, was uns unsere Kirche heute noch über die Menschen früher berichten kann.

Virtueller Rundgang

Wenn Sie mehr über unsere Kirche erfahren wollen, sind Sie herzlich eingeladen, unsere Kirche zu besuchen. Oder Sie gehen mit auf unseren virtuellen Rundgang.