Ablauf (ohne Abendmahl)

Herzlich Willkommen :) Die Gottesdienste am Sonntagmorgen folgen einer lange gewachsenen Tradition. Dieser Ablauf soll dabei helfen, sie auch ohne Vorkenntnisse mitzufeiern. 
Immer wieder werden auch Teile weggelassen. Im Wesentlichen bleibt der Ablauf aber gleich.
Die Nummern (Nicht die Seitenzahlen!) für die Lieder und Psalmen sind auf den Anschlagtafeln zu finden. Wenn die Nummer mit einer 0 beginnt, steht das Lied im Lila Gesangbuch.
Wir wünschen einen schönen Gottesdienst!

L = Liturg:in/Leiter:in     G = Gemeinde
 
Glockenläuten und Orgelvorspiel

Eröffnung:
L: Im Namen Gottes, des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes
G: Amen
L: Der Herr sei mit Euch
G: Und mit deinem Geist

Begrüßung (L)

Lied

Vorbereitungsgebet:
L: …. Stichwort: „Gott sei mir Sünder gnädig“ oder / „bitten wir Gott um sein Erbarmen“
G: Der allmächtige Gott erbarme sich unser. Er vergebe uns unsere Sünde und führe uns zum ewigen Leben. 
L: …

Introitus/Psalm (EG Nr. 732-799)

Kyrie:
L: Kyrie Eleison
G: Herr erbarme dich
L: Christe Eleison
G: Christus erbarme dich
L: Kyrie Eleison
G: Herr erbarm dich über uns

Gloria:
L: Ehre sei Gott in der Höhe
G: Und auf Erden Fried, den Menschen ein Wohlgefallen
Glorialied (Meistens EG 179 „Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr“):
Allein Gott in der Höh sei Ehr und Dank für seine Gnade, darum dass nun und nimmermehr uns rühren kann kein Schade. Ein Wohlgefallen Gott an uns hat nun ist groß Fried ohn Unterlass, all Fehd hat nun ein Ende.
Gebet (Dazu steht Gemeinde auf)

Biblische Lesung(en) (Gemeinde steht) 

Glaubensbekenntnis (Gemeinde steht):
Ich glaube an Gott, den Vater, den All-mächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,  empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben,  hinab-gestiegen in das Reich des Todes,  am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen

Lied (Der Klingelbeutel wird rumgereicht. Was eingelegt wird, kommt der eigenen Gemeinde zugute)

Predigt

Lied

Informationen aus der Gemeinde 

Fürbitten (dazu steht Gemeinde auf)

Vaterunser (Gemeinde steht)
Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.

Lied

Verabschiedung (Dazu steht Gemeinde auf)
L: Der Herr sei mit Euch.
G: Und mit deinem Geist.
L: Gehet hin im Frieden des Herrn.
G: Gott sei ewiglich Dank.

Segen (Gemeinde steht)

Orgelnachspiel

Kollekte am Ausgang (Diese Spende ist für den Kollektenzweck des Sonntags bestimmt, der bei den Informationen vorgelesen wurde)


Wir wünschen einen schönen Sonntag und freuen uns Sie/Dich bald wieder hier zu sehen. Die kommenden Gottesdienste – auch die in anderer Form – stehen im Gemeindebrief und auf unserer Website